Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortliche dieser Internetseite im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO, ist die Betreiberin:
Marion Richter,
Zeisigstr. 18,
33775 Versmold
eMail: autorin.marionrichter(at)gmx.de

Ich nehme den Schutz von Daten sehr ernst und halte mich nach bestem Wissen und Gewissen an die Regeln der DSGVO, des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Zur Vermeidung von Datenschutzverstößen und zu Ihrer Sicherheit, verzichte ich auf jegliche Datenspeicherung über diese Internetseite. Um ein Höchstmaß an Datensicherheit für Sie zu erreichen, verwende ich auch keine technischen Hilfsmitteln wie z.B. Kontaktformulare, Cookies, Google Analytics, Embedding von Tweets und Social Media Beiträgen, Newsletter, Blogmöglichkeiten bzw. Kommentarfunktionen, oder Einbettung von Google Web Fonts.

Da ich über diese Internetseite keinerlei Daten erhebe oder abspeichere, dient diese Datenschutzerklärung der reinen Erfüllung formaler, gesetzlicher Anforderungen an mich als Betreiber der Internetseite.

Personenbezogene Daten / Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Über das Angebot des Webspaceproviders kann nicht ausgeschlossen werden, dass dieser auch Server-Logfiles / Zugriffsdaten erhebt. Diese Serverlogfiles / Zugriffsdaten können nicht bestimmten Personen zugeordnet oder mit anderen Datenquellen zusammengeführt werden. Dies wäre von mir auch nicht beabsichtigt, da diese Website der reinen Information und Kontaktaufnahme dient. Über die Datenschutzbedingungen von Anbietern möglicher verlinkter Seiten, informieren Sie sich bitte beim jeweiligen Anbieter.

Kontaktaufnahme

Eine Kontaktmöglichkeit besteht ausschliesslich per Briefpost, Telefon oder E-Mail. Auf die Verwendung von Kontaktformulare wird bewusst auf dieser Internetseite verzichtet.

Betroffenenrechte

Obwohl ich keine persönlichen Daten auf dieser Internetseite erhebe oder speichere, mache ich formal auf Ihre Rechte als Besucher von Internetseiten aufmerksam: Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, was mit Ihren gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)geschehen ist. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO), soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Sie haben auch das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 21 DSGVO) und und auf die Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).